Dausenau mal anders

Der mittelalterliche Ort liegt an der unteren Lahn, eingebettet zwischen Westerwald und Taunus, zwischen den beiden traditionsreichen und geschichtsträchtigen Städten Bad Ems und Nassau. Ein Besuch lohnt sich in Dausenau in jedem Fall. Viele Sehenswürdigkeiten warten auf Sie: z. B. das zweitälteste spätgotische Rathaus Deutschlands, der Schiefe Turm, die Alte Eiche, der Torturm, die Ringmauer und vor allem die St. Kastorkirche. Sie ist von Ostern bis Ende September an Sonn- und Feiertagen von 1400 Uhr bis 1700 Uhr zur Besichtigung geöffnet.
Vielleicht haben Sie Glück und hören in einem Gottesdienst (sonntags 1010 Uhr) auch den Posaunenchor.


Sie wundern sich vielleicht über die Beziehung zwischen Dausenau und Büsum. Nun ja, wenn man über Jahrzehnte den Urlaub an der Nordsee, speziell in Büsum
verbringt, bleibt etwas hängen. So ist es eben nicht verwunderlich, daß wir uns in Büsum eine zweite Heimat geschaffen haben. Wenn wir mal richtig ausspannen wollen, dann fahren wir nach Büsum.

Profitieren auch Sie davon. Suchen Sie
wirkliche Erholung vom Alltags-Stress?
Machen Sie Urlaub in Büsum

- natürlich in unserer Ferienwohnung.

Klicken Sie einfach auf das Bild!